Bahn Frei Kostenfreie Fahrt mit Bus und Bahn.

„Freie Fahrt mit Bus und Bahn“ mit dem Gästeticket ahrtal bahn frei

Mit dem VRM Gästeticket Ahrtal Bahn frei können Sie alle Busse und Bahnen kostenfrei nutzen. Das Gästeticket gilt für den öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) im gesamten VRM-Gebiet.

So können Sie die reizvolle Umgebung unbeschwert genießen. Und dass ohne auf den eigenen PKW angewiesen zu sein. Denn umweltfreundliche Mobilität gewinnt heutzutage an Bedeutung. Neben der Kostenersparnis für Fahrscheine hat das Ticket noch folgende Vorteile:

  • erstens keine Parkplatz suche
  • somit keine Parkgebühren
  • und ebenfalls keine Benzinkosten
  • zweitens Ahrwein genießen ohne Reue
  • und drittens die Möglichkeit im Ahrtal sowie darüber hinaus, einen Ausflug zu Unternehmen. Zum Beispiel bis Koblenz, Cochem oder Limburg.

Unseren Gästen stellen wir das Gästeticket bei Ihrer Anreise aus.

Schienennetz des VRM Gebietes.

FAQ´s?!

Rund um das VRM Gebiet.

Beim Verlassen des VRM-Gebietes mit Bus und Bahn müssen Sie ein sog. Anschlussticket lösen. Dieses kann online unter http://www.reiseauskunft.bahn.de gekauft werden. Ebenfalls an Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn. Sowie in den Reisezentren der Deutschen Bahn.

Schauen Sie daher oben im Schinennetzplan, in welchem Gebiet das Ticket gilt.

Verbindungen im Ahrtal.

  • Die Fahrt mit der Ahrtalbahn:
    Von Ahrbrück über Remagen bis nach Rolandseck. (Für die Weiterfahrt bis Bonn benötigen Sie ein Anschlussticket ab Rolandseck. Weitere Infromationen hierzu finden Sie unter dem vorheriger Punkt.)

Verbindungen über Remagen und Koblenz oder Andernach.

  • Die Fahrt auf der Rheinschiene:
    (linksrheinisch) bis nach Koblenz oder Oberwesel
    (rechtsrheinisch) bis nach Braubach oder Kaub
  • Fahrten an die Mosel:
    bis nach Cochem oder Bullay
  • Fahrten an die Lahn:
    bis nach Bad Ems oder Diez bzw. Limburg
  • Fahrten in die Eifel/Mayen:
    bis nach Mayen oder Kaisersesch

Die einzelnen Verbindungen können Sie über die Fahrpläne abrufen. Oder Sie nutzen den Routenplaner. Mehr dazu unter dem folgenden Punkt.

Hier finden Sie den Zugfahrplan und den Busfahrplan, ab bzw. an Dernau. Weitere Einzel-Fahrpläne finden Sie hier.

Den Routenplaner des VRM finden Sie hier.

Weiterhin bietet der VRM eine APP an. Diese können Sie bei google play für android oder im AppStore für apple-Geräte runterladen.

Sonstiges

Das Gästeticket gilt für die Dauer Ihres Aufenthaltes im VRM. Es gelten die von Ihrem Gastgeber eingetragenen Daten.

Ihr individuelles VRM-Gästeticket ist nicht übertragbar. Daher dürfen nur Sie persönlich die Vorteile des Tickets während Ihres Aufenthaltes nutzen.

Nein, das VRM-Gästeticket ist nicht käuflich. Sie können es daher nur durch Ihren Gastgeber erhalten.

Bitte führen Sie das Gästeticket während Ihres Aufenthaltes immer bei sich. Ebenso einen gültigen Lichtbildausweis.

Gästeticket Ahrtal Bahn frei der Touristik Mittelahr.
VRM Gästeticket Ahrtal Bahn frei.

Die Nutzungsbedingungen für Bus und bahn

  1. Das Gästeticket gilt ausschließlich im ÖPNV des VRM. (in Zügen in der 2. Klasse – nicht in IC- oder ICE-Zügen.)
  2. Das Gästeticket ist nur vollständig ausgefüllt gültig. (Name und Wohnort des Gastes mit An- und Abreisedatum müssen eingetragen sein.)
    Es ist ein voraussichtlicher Tag der Abreise einzugetragen. Sofern der Abreisetag vorab nicht bestimmt werden kann. Sollten Sie länger bleiben als vorgesehen, erhalten Sie ein neues Gästeticket.
  3. Nachträgliche Veränderungen auf dem VRM-Gästeticket machen das Ticket ungültig.
  4. Das Gästeticket gilt für die Personenbeförderung. Die Mitnahme von Fahrrädern ist werktags nach 09.00 Uhr kostenfrei. Sonn- und feiertags ist sie ganztägig kostenfrei. Dies gilt soweit es die Kapazitäten der Fahrzeuge ermöglichen.
  5. Für die Mitnahme von Tieren gelten die jeweiligen Tarifregelungen des VRM. In geschlossenen Boxen ist die Mitnahme kostenlos. Sonst ist ein ermäßigter Einzelfahrschein für die entsprechende Reiseweite zu lösen.
  6. Das Gästeticket gilt nur in Verbindung mit einem gültigen amtlichen Lichtbildausweis. Dieser hat von der Person zu sein, die auf dem Gästeticket namentlich benannt ist.
  7. Das Gästeticket ist nicht übertragbar.
  8. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Gastgeber und in den lokalen Tourist-Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen